Service

Versicherungsformen und Abrechnung

Patienten mit gesetzlicher Krankenversicherung (operative und konservative Behandlung)

Patienten mit einer gesetzlichen Krankenversicherung werden im Rahmen der normalen Sprechzeiten behandelt. Bitte bringen Sie Ihre Versichertenkarte oder/und eine Überweisung mit. Eine Überweisung vom Hausarzt ist nicht zwingend notwendig, ausser Sie sind bei Ihrer Krankenversicherung im sogenannten Hausarztvertrag eingeschrieben.

DAK oder BKK - versicherte Patienten (bei ambulanten Operationen)

Die Facharzpraxis Dr. Stecher unterhält mit der Mehrzahl der Betriebskrankenkassen sowie der DAK Verträge zur Integrierten Versorgung. Im Rahmen dieser Verträge werden nur vom Spezialisten ambulante Operationen durchgeführt, für die eine Zulassung bei der jeweiligen Krankenkasse beantragt wird. Wir rechnen direkt mit den Krankenkassen ab. Die Wartezeiten für Untersuchungs- und OP Termine werden kurzfristig angeboten (in der Regel innerhalb 2 Wochen möglich). Bitte sagen Sie es uns am Telefon wenn Sie bei einer teilnehmenden Krankenkasse versichert sind und ggf. ambulant operiert werden müssen.

 

Ziel der Integrierten Versorgung ist es, für den Patienten eine optimale Behandlung von Beginn bis Abschluss zu organisieren. Von der Überweisung zum Spezialisten über eine konservative oder operative Behandlung bis hin zur Nachsorge umfasst die Integrierte Versorgung alle Behandlungsschritte für den Patienten. Somit kann Ihnen als Patient eine optimal aufeinander abgestimmte medizinische und therapeutische Behandlung angeboten werden. 

 

Die teilnehmenden BKKs finden Sie auf der HOMEPAGE des BKK Landesverbandes Baden-Württemberg

Privatversicherte Patienten (operative und konservative Behandlung)

Für Privatpatienten haben wir eine eigene Privatsprechstunde Montags und Donnerstags jeweils von 14:00 bis 15:00 Uhr eingerichtet. Sind diese Termine für Sie nicht möglich, finden wir sicherlich einen geeigneten anderen Termin für Sie.

Patienten mit Arbeits- oder Schulunfall (BG'lich versichert) (operative und konservative Behandlung)

Patienten mit Arbeits- oder Schulunfällen werden zu den normalen Sprechzeiten behandelt. Bitte treten Sie hierfür telefonisch mit uns ins Kontakt. Die Abrechnung der medizinischen Leistung erfolgt direkt mit der für Sie zuständigen Berufsgenossenschaft. Bringen Sie zusätzlich bitte Ihre Krankenversichertenkarte mit, da diese Daten ebenfalls für die Berufsgenossenschaft benötigt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Operative Facharztpraxis Dr. Jens Stecher, Unfall- und Handchirurgie, Orthopädie

Zerrennerstrasse 22-24, 75172 Pforzheim, Tel.: 07231-17877

Anrufen

Anfahrt