Aktuelles

Aktuelles

Schließzeiten

Wir sind vom 03.08.20 bis zum 21.08.20 im Urlaub

Corona- / SARS- CoV-2- Epidemie:

 

Unser Praxisbetrieb ist entsprechend den offiziellen Empfehlungen auf die Untersuchung und Behandlung von akuten und dringlichen Erkrankungen / Verletzungen beschränkt.

 

Wir bitten um telefonische Anmeldung.

 

Alternativ ist die Online-Terminvereinbarung möglich.

 

Zum bestmöglichen Schutz von Patienten und Personal wurden die hygienischen Maßnahmen erweitert.

Wir bitten, bei Aufsuchen der Praxis eine Schutzmaske oder eine Mund-Nasen-Maske zu tragen und den empfohlenen Abstand von 1,5 - 2 m zu anderen Patienten wie auch zum Personal so gut wie möglich einzuhalten.

Sofern nicht zwingend erforderlich (Erziehungsberechtigte, Dolmetscher usw.) bitten wir, die Sprechzimmer nur einzeln zu betreten.

 

Bitte bezahlen Sie Selbstzahlerleistungen (IGeL) wie Atteste, Stoßwelle u.ä. wenn möglich mit EC-Karte, Kreditkarte, V-Pay, Apple-Pay, oder G-Pay.

 

 

Video Sprechstunden

Videosprechstunden sind bei Kassenpatienten, Privatpatienten und -zumindest in der aktuellen Situation- auch bei Arbeit-, Wege- und Schulunfällen möglich. Die Termine können über die Online-Terminvergabe vereinbart werden. 

 

Diese eignen sich für

- Befundkontrollen bei anhaltenden Beschwerden bereits untersuchter Erkrankungen

- einfache Wundkontrollen nach kleinen Eingriffen

- MRT- oder CT-Besprechungen

- Verlängerung von Krankmeldungen bei langwierigen Erkrankungen

- Verordnungen von Medikamenten oder Heilmitteln

 

Nicht geeignet für die Videosprechstunde sind

- Erstvorstellungen ohne Vordiagnostik (Röntgen, MRT usw.)

- frische Verletzungen

- OP-Aufklärungen

- Kontroll-Termine mit Röntgen-Verlaufskontrolle

- Wundkontrollen mit aufwändigem Verbandswechsel ohne versierte dritte Person

 

Bitte melden Sie sich mindestens einen Werktag vor dem Videosprechstundentermin telefonisch in der Praxis, um Ihre persönlichen Daten und Ihre Krankenkassendaten mit unserem EDV-System abzugleichen oder Sie als Neupatient anzulegen. Als gesetzlich versicherte/r Patient/in müssen zu Beginn der Videosprechstunde die Daten im EDV-System mit denjenigen auf der Krankenkassenkarte im Videobild verglichen werden. 

 

Bitte stellen Sie sicher, dass eventuelle Befunde (Röntgen, MRT, CT, Neurologe, sonstiger vorbehandelnder Arzt) und gegebenenfalls auch die Bilder mindestens einen Werktag vor dem Termin in der Praxis vorliegen.

 

Schließung der Centralklinik Pforzheim 

Der Betrieb der Centralklinik Pforzheim endete zum 31.12.2019. Operationen in Narkose werden seit Januar 2020 in der eigens für die Belegärzte der ehemaligen Centralklinik eingerichteten Tagesklinik im Siloah St. Trudpert-Klinikum Pforzheim durchgeführt. Die Tagesklinik ist ein separierter Bereich im Siloah St. Trudpert-Klinikum mit 2 Operationssälen und Überwachungseinheit. 

 

Unsere Praxisräume bleiben bis auf weiteres am aktuellen Standort - wir sind weiterhin wie gewohnt für Sie zu da!

Stellenanzeigen

Medizinische Fachangestellte : Im Moment haben wir keine offene Stellen. Scheuen Sie sich nicht davor, sich initiativ zu bewerben, wenn Sie bereits berufliche Erfahrungen im chirurgisch/operativen Bereich besitzen. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Operative Facharztpraxis Dr. Jens Stecher, Unfall- und Handchirurgie, Orthopädie

Zerrennerstrasse 22-24, 75172 Pforzheim, Tel.: 07231-17877

Anrufen

Anfahrt